Montag, 30. April 2012

Fazit - April

Ernüchterung, soweit das Auge reicht ...
Das schlechteste Ergebnis seit Januar :(
Sage und schreibe: Ein Buch gelesen, zwei angefangen und zwei abgebrochen ^^

Gelesene Bücher: 1 (232 Seiten)
"If I Stay" von Gayle Forman (232)

Angefangene Bücher: 1
♦ "Eona - Drachentochter" von Alison Goodman
♦ "Geheimnisse des Himmels" von Tanja Voosen

Abgebrochene Bücher: 2
♦ "Divergent" von Veronica Roth (keine Ahnung warum)
♦ "Eona - Drachentochter" von Alison Goodman
 
Das Highlight des Monats:
Ja, der war gut ;D
 
Flop des Monats:
Der war fast noch besser ^^

Fazit:
Ich weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll. Vielleicht sollte ich mal ein paar Ausflüge in ein anderes Genre wagen, vielleicht liegt es daran ... ^^

Ergebnis Bücherpensum


Diese Bücher hatte ich mir im April vorgenommen:
Eona - Drachentocher: Nach der hälfte abgebrochen, weil total langweilig.
If I Stay: Abgeschlossen und Rezensiert (Welch Wunder)
Geheimnisse des Himmels: Angefangen
Vampire Academy - Blaues Blut: Nicht gelesen
Divergent: Angefangen und Abgerochen. Ich weiß nicht, wieso ich bei Divergent einfach nicht länger dranbleiben kann. Die Geschichte ist toll, aber irgendwie fehlt mir der Anreiz, weiter zu machen ^^
Memento - Die Überlebenden: Nicht gelesen

Hier auch einmal die Regel, die ich mir für mein Monatspensum auferlegt habe:
Die Bücher, die auf dem Pensum-Stapel liegen, werden im entsprechenden Monat gelesen.
Wenn Bücher aus dem Stapel nicht nach Monatsende gelesen wurden, werden diese vorest wieder ins Regal gestellt. Ein Buch aus dem Stapel darf in den nächchsten mitgenommen werden. Der Rest wird vollkommen neu ersetzt.
Als Beispiel, hier mein bereits zusammengestelltes Bücherpensum für den Monat Mai:


Das bereits angefangene "Geheimnisse des Himmels" wird aus dem Vorgängerstapel mitgenommen.
Das Pensum für Mai besteht hauptsächlich aus Science-Fiction, da ich mal wieder in diesem Genre vermehrt lesen möchte ;)
Hoffentlich wird der Mai etwas ruhiger und vor allem: Lesereicher!

Kommentare:

  1. Oje, mit deinem einem abgebrochenen Buch machst du mir ja keinen Mut ^^ Eona habe ich mir gekauft nachdem eine andere Bloggerin so begeistert davon war. Und ich konnte grade noch so widerstehen die Fortsetzung auch gleich mit zu nehmen, aber ich wollte zumindest mal in Eona reinlesen vorher. Da bin ich ja mal neugierig, was mich noch erwartet...

    Dass du Divergent abgebrochen hast finde ich richtig schade, aber vielleicht hast du ja später einmal wieder mehr Lust auf das Buch und es kann dich dann begeistern - wer weiß ;)

    Ich wünsch dir viel Spaß mit deinen neuen Büchern und bin schon gespannt was du zu Frozen sagen wirst. Das ist nämlich noch auf meiner Wunschliste.
    liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja, Monat April war absolut nicht mein Monat ...
      Divergent und auch Eona werde ich mir irgendwann nochmal vornehmen! Divergent wohl früher als Eona ... ;D

      Löschen
  2. ich finde es ja sooo toll, das du geheimnisse des himmels liest ;)
    und divergent abgebrochen? aber jetzt nicht, weil du es schlecht fandest oder so? Oo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, Divergent ist nicht schlecht, im Gegenteil! Aber irgendwie konnte es mich nicht bei der Stange halten :/ Allerdings werde ich es auf jeden Fall irgendwann weiterlesen! :DD

      Löschen

Deine Meinung?